Register für Musterfeststellungsklagen vw

Infolgedessen werden keine Beträge von den Ausgleichszahlungen der förderfähigen Gruppenmitglieder abgezogen, um die Rechtskosten der Antragsteller oder die Kosten für die Verwaltung des Ausgleichs zu bezahlen oder zu tragen. Im Folgenden wird erläutert, ob die Möglichkeit von Abzügen von Denkzahlungen zur Bezahlung des Geldgebers in den BL-Klassenklagen besteht. Im Jahr 2015 wurden fünf Sammelklagen in Bezug auf die Diesel-Abgasemission von rund 100.000 Dieselfahrzeugen von Volkswagen, Audi und Skoda in Australien eingeleitet. Zwei Sammelklagen wurden von Bannister Law (die Bannister-Klassenklagen) und drei Sammelklagen von Maurice Blackburn (die MB-Klassenklagen) eingeleitet. Die Art und Weise, wie Maurice Blackburn und Das Verbotister-Gesetz die Einzelzahlungen festlegen, wird aus Gründen der Effizienz im Großen und Ganzen die Art und Weise widerspiegeln, in der sie die Argumente der Klägerinnen vorbringen (mit dem Hinweis, dass der Volkswagen Konzern dies bestritten hat). Dies bedeutet, dass die Abrechnungszahlungen auch für verschiedene Fahrzeugmodelle variieren, abhängig von ihrem “neuen” Preis beim Kauf und ihrem geschätzten Gebrauchtwert unmittelbar vor dem Qualifikationsdatum. Wenn Sie die Mitteilung nicht verstehen oder Fragen haben, sollten Sie sich an die Anwälte der Kläger in den Sammelklagen, Maurice Blackburn oder Bannister Law, wenden oder unabhängige Rechtsberatung einholen. Fragen zum Vergleichsvorschlag kann der Bundesgerichtshof nicht beantworten. Eine Liste der betroffenen Diesel-, Audi- und Skoda-Dieselmodelle erscheint auf der letzten Seite dieser Mitteilung. Am einfachsten kann überprüft werden, ob Ihr Fahrzeug betroffen ist, wenn Sie Ihre Fahrzeug-Identifikationsnummer (VIN) im Zulassungsportal für Klassenklagen eingeben (Details siehe unten). Das Registrierungsportal akzeptiert nur die Registrierung von VINs für betroffene Fahrzeuge. Wenn der Gerichtshof dem Vergleich zustimmt, wird der Volkswagen Konzern zwischen 87 und 127,1 Millionen US-Dollar an die Mitglieder des Konzerns zahlen. Der Betrag, den sie zahlen müssen, hängt davon ab, wie viele betroffene Fahrzeuge an der vorgeschlagenen Regelung teilnehmen.

Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie in Abschnitt 4 unten. Wenn das Gericht keine Finanzierungsanordnung erlässt, beantragen die Kläger in den Sammelklagen Von Bannister einen “Finanzierungsausgleich”, der auf Gruppenmitglieder in den Sammelklagen von Bannister (ohne Kunden von Maurice Blackburn) beschränkt ist. Der Effekt dieser Bestellung würde den an den Geldgeber gezahlten Betrag nicht erhöhen. Stattdessen würde sie den Beitrag an den Geldgeber zu gleichen Teilen auf alle förderfähigen Fraktionsmitglieder verteilen, so dass alle förderfähigen Fraktionsmitglieder proportional den gleichen Betrag erhalten, unabhängig davon, ob sie Fraktionsmitglieder in den Bannister-Klassenklagen sind. Ein Konzernprozess gegen den VW-Konzern verhandelt mit einem Verhandlungstermin im Dezember 2019 vor dem High Court. Es wurden eine kleine Anzahl von Testfällen ausgewählt, und der Gerichtshof wird eine Entscheidung treffen. Die Frist für die Teilnahme an der Gruppenaktion ist abgelaufen, aber das ist kein Problem, da Sie immer noch einen Anspruch bei uns geltend machen können. Volkswagen, Audis und Skodas mit einem EA189-Motor (1,6- und 2,0-Liter-Diesel) in 22 Modellen. Eine vollständige Liste wird auf der Website von Volkswagen Australia sowie auf den Webseiten der beiden Anwaltskanzleien veröffentlicht.

Die Frist für die Registrierung Ihrer Forderung war der 10. März 2020, obwohl der Bundesgerichtshof von Australien angeordnet hat, dass Ansprüche, die spät bis Mitternacht 26 März 2020 registriert wurden, weiterhin eine Vergleichszahlung erhalten dürfen.

Comments are closed.